Flachdach Malli-Haus

Flachdach

Flachdächer sind Dächer, die keine oder nur eine geringe Dachneigung aufweisen. Häuser mit Flachdach werden meist in urbanen Regionen gebaut. 2-stöckig als Haus oder 1-stöckig als Bungalow

Das Malli Haus
Reduziert auf das Wesentliche. Modern und urban.

Das Malli Flach Haus spiegelt den Trend der urbanen Einfamilienhäuser wider. Die Schlichtheit und der architektonische Stil sind die markantesten Faktoren dieses Hauses. Zusätzlich bietet es in beiden Geschoßen die Möglichkeit für großzügige Fenster und Glasflächen. Dieser Haustyp steht für den Trend der Zeit und für offenes Wohnen.

Wie flach ein Dach tatsächlich ist, wird europaweit nicht einheitlich gesehen.

mehr erfahren

In Deutschland zum Beispiel bezeichnet man alles unter 25° Neigung bereits als solches, in Österreich spricht man bei einem Winkel unter 5° davon. Um ein optimales Abfließen von Wasser zu gewährleisten sollte eine Neigung von mindestens 2° eingeplant werden.

Flachdächer haben eine lange Tradition. Bereits um 3000 v. Chr. wurden Häuser in dieser Bauweise gefertigt. Heute finden sie hauptsächlich Anwendungen bei Bungalows wie beiden Malli Häusern Flach 146 und 110.

Fertigteilhäuser mit Flachdächern

Zahlreiche Vorteile sprechen für ein Fertigteilhaus mit Flachdach. Unter anderem hat diese Form statische Vorteile durch das geringe Eigengewicht der Dachkonstruktion. Ein flaches Dach bietet auch die Möglichkeit im wahrsten Sinne des Wortes für Highlights zu sorgen. Zum Beispiel in Form von Lichtkuppeln. Dadurch kann Tageslicht in Räume geleitet werden die keine Außenwände haben. Das große flache Dach bietet außerdem gute Möglichkeit um Solar- oder Photovoltaikpanele oder andere technische Aggregate leicht zugänglich zu machen. Ist es statisch darauf ausgelegt kann sogar eine große Dachterrasse realisiert werden bei beim Typ Flach 163.

Gerade Flachdächer sind hohen Belastungen ausgesetzt. Hitze und Kälte haben bei diesem Typ große Angriffsflächen. Ohne das entsprechende Know-How und die Erfahrung im Umgang mit der Bauform können häufig Probleme entstehen. Denn oft treten bei unsachgemäßer Abdichtung zum Beispiel Feuchtigkeitsschäden auf. Dank der hohen Qualität der massiven Fertighäusern von Malli und der langen Erfahrung mit dieser Dachform, können wir Ihnen garantieren dass wir auf diesen Punkt besonderes Augenmerk legen. Bei der Wahl eines Flachdaches sollten Sie allerdings die Last bedenken, die durch Schnee im Winter darauf liegen bleibt. Die Statik leitet das Gewicht auf das darunterliegende Mauerwerk ab und ist damit auf normale Belastungen ausgelegt, jedoch sollten Dächer in extrem schneereichen Wintern besser abgekehrt werden.

Ähnlich wie bei Pultdächern ist auch die Wärmeentwicklung im Sommer bei Flachdächern ein Thema. Durch die große Fläche heißt sich die Decke stärker auf und gibt die Wärme an die Wohnräume ab. Ähnlich verhält es sich im Winter, wenn beim Bau keine ausreichende Isolierung berücksichtig wurde.

Modernes Haus mit Flachdach
In der modernen Architektur ist das Flachdach häufig anzutreffen.
Flachdach mit Terrasse
Haus mit flachem Dach und Dachterrasse
weniger anzeigen

Flach 110

Der 110 m² Malli Bungalow mit Flachdach

Details von Flach 110

Flach 140

Das 140 m² Malli Haus mit Flachdach

Details von Flach 140

Flach 146

Das 146 m² Malli Bungalow mit Flachdach

Details von Flach 146

Flach 162

Das 162 m² Malli Haus mit Flachdach

Details von Flach 162

Flach 164

Das 164 m² Malli Haus mit Flachdach

Details von Flach 164

Flach 172

Das 172 m² Malli Haus mit Flachdach

Details von Flach 172

Flach 176

Das 176 m² Malli Haus mit Flachdach

Details von Flach 176